Archiv der Kategorie: 15. Usbekistan

Von Khiva zur Geisterflotte am Aralsee

Ein Großteil der Autos auf Usbekistans Straßen sind enge Verwandte des Opel Kadett E, die in Usbekistan gebaut und unter dem Namen Chevrolet Nexia oder Daewoo Nexia verkauft werden. Auch alle Kombinationen sind möglich, so findet sich beispielsweise ein Daewoo … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter 15. Usbekistan | Hinterlasse einen Kommentar

Melonen und Rosenkrieg auf der Seidenstraße – Samarkand und Bukhara

Babur, ein Nachkomme Dschingis Khans, der mit seinen Soldaten vom heutigen Usbekistan auszog und das Mogulreich auf dem indischen Subkontinent gründete (einem seiner Nachfolger ist das Taj Mahal zu verdanken), soll sein Leben lang die Melonen seiner Heimat vermisst haben. … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter 15. Usbekistan | Kommentare deaktiviert

Taschkent – Die Hauptstadt eines nicht ganz normalen Landes

Michael Mittermeier hat sich mal über angeblich unauffällige braune Plastiktüten ausgelassen, die genauso gut in grellen Buchstaben mit der Aufschrift Beate Uhse versehen sein könnten, da doch jeder wisse, woher sie stammen. In Usbekistan gibt es zwar keine Beate Uhse … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter 15. Usbekistan | 1 Kommentar